Schienenbusse

Schienenbusse wurden entwickelt, um den unwirtschftlichen Betrieb mit Dampflokomotiven auf Nebenstrecken preisgünstiger durchführen zu können. Die bekanntesten Schienenbusse sind wohl die „Uerdinger“ VT 95 und VT 98, aber auch MAN hatte einen Schienenbus im Programm, der bei zahlreichen Privatbahnen zum Einsatz kam. Die Reichsbahn der DDR ließ ebenfalls Schienenbusse bauen, die den Spitznamen „Ferkeltaxen“ trugen.

Biggesee

Binolen

Meinerzhagen

Goldhausen

Meineringhausen

Sankel

Kövenig

Kövenig

Im Westerwald

Mayen West

Daun

Olpe

Grünebach Ort

Albersdorf

Hademarschen

Heide

Lüdenscheid

Grünebach

Montabaur (alter Bahnhof)

Templin

Usedom

Usedom