Bücher

Hier finden Sie eine Aufstellung aller meiner Publikationen (Text und/oder Bild)

Bilder aus meinem Archiv finden Sie u.a. in dem von mir 1999 verfassten Buch „Eisenbahn im Sauerland“, das Sie heute leider nur noch antiquarisch erstehen können. (ISBN 3-932785-22-3).

Ein weiteres Buch behandelt die letzten Einsatzjahre der Schienenbusse und Akkutriebwagen im Westen Deutschlands (Erscheinungsdatum: 20.02.2009 /ISBN 978-3-86133-496-5 / Verlag Podszun in Brilon)

Mein drittes Buch (2014) zeigt zahlreiche Bilder aus den letzten Jahren der
Deutschen Bundesbahn im Sauerland und ist erschienen bei der
Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte
ISBN 978-3-937189-89-3

Neu! Bildband soeben (8/2015) erschienen:  Fotografien der Eisenbahn in Westfalen und Lippe seit 1980 (Sutton-Verlag 2015)

Ebenfalls neu (Oktober 2015):

Kein Eisenbahnbuch, aber ein Streifzug durch die Geschichte meiner Heimatstadt (Sutton-Verlag)

Neu! Gemeinsam mit Markus Inderst habe ich ein Buch über Dampflokziele in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfasst.
Es ist im April 2016 im Geramond-Verlag erschienen

Mein neuer Bildband ist im Oktober 2016 erschienen und behandelt die Eisenbahn im Rheinland.

Zusammen mit dem Buch „Eisenbahnen in Westfalen und Lippe“ wird so das gesamte Bundesland NRW abgedeckt.

Die Volmetalbahn und ihre Nebenstrecken

von Christoph Riedel, EAN 9783954008490

Von Hagen durch den Goldbergtunnel zum markanten Stellwerk Brügge und weiter über Meinerzhagen bis Gummersbach und Dieringhausen: Viele Jahrzehnte verband die Strecke durch das malerische Volmetal Hagen mit dem Oberbergischen – und hoffentlich bald wieder! 140 brillante Fotos zeigen die Strecken, die Schönheit der Landschaft und natürlich das eingesetzte Zugmaterial im Wandel der Zeit.Informationen über den Autor: Christoph Riedel, Jahrgang 1951, ist in Lüdenscheid aufgewachsen und als Lehrer tätig. Neben der Fotografie interessiert er sich besonders für die Geschichte seiner Heimatstadt und hält seit mehr als 40 Jahren mit großer Leidenschaft deutschlandweit Bahnstrecken, Züge und Landschaften im Bild fest. Im Buchhandel 20,-€

Rezension des Redaktionsteams Eisenbahn-Europa

Christoph Riedel, die Volmetalbahn und ihre Nebenstrecken
Es ist gut zu wissen, ‚dass die Politik zumindest dem Personenverkehr auf der Volmetalbahn eine Zukunft zutraut‘ (S.7), schade nur, dass es bei der endgültigen Realisierung zurzeit leider Verzögerungen gibt und sich in diesem schönen Buch leider der Kreis vom Aufstieg und von der Blüte der Volmetalbahn über den Niedergang bis hin zum Neubeginn noch nicht geschlossen hat.
Der Verfasser vermag im Kapitel über die Volmetalbahn und ihrer Nebenstrecken auch dem Leser, dem genaue Ortskenntnisse fehlen, ein genaues Bild von Historie (Planungen und Realisierungen bzw. ausgebliebenen Realisierungen) zu vermitteln, dies mit Hilfe einer Streckenkarte von 1958, als eben die ‚gute alte Bundesbahn‘ noch weitgehend in Betrieb war. Einsätze und Umläufe von Triebfahrzeugen, Veränderungen bei Bahnhöfen und – leider auch – Rationalisierungen und Ausdünnung der Angebote bis hin zur Stilllegung einzelner Nebenstrecken werden präzise beschrieben. Die dichte der Fakten beweist Fachkenntnisse und Engagement des Verfassers für die Bahnen seiner engeren Heimat.
Im folgenden Hauptteil des Buches werden Teilabschnitte und angebundene Nebenstrecken der Volmetalbahn sowie der Bahnhof Brügge vorgestellt, – jeweils eingeleitet von einem kurzen Textteil und hervorragend dokumentiert durch Farbfotos von Zügen unterwegs. Fotos und zugehörige Bildtexte bilden eine Einheit. Aufnahmedatum, Ort der Aufnahme, Angaben zur Gattung der Personenzüge, Benennung der Zugverbindungen (auch bei Güterzügen) sowie Hinweise zu Technik (Signale) und Fahrtrassen zeichnen ein authentisches Bild. Fotos von Sonderzügen und besonderen Fahrzeugen im Volmetal runden dieses Buch ab.
Dies ist eine sehr gelungene Dokumentation, die beispielhaft ist für die Veränderungen im Bahnbetrieb vieler Nebenstrecken der letzten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts, und allen Eisenbahnfreunden – nicht nur den ‚einheimischen‘ – zu empfehlen.
ISBN: 4018876085324


 21.März 2018: Erscheinungsdatum meines neunten Buches „Eisenbahnen in Niedersachsen“


Publikationen:

Text und Bild

Bücher

Schienenbusse und Akkutriebwagen, Podszun-Verlag,2009
Eisenbahn im Sauerland, GeraNova-Verlag,1999
Mit der Bundesbahn durchs Sauerland, DGEG-Medien, 2014
Eisenbahnen in Westfalen und Lippe, Sutton-Verlag 2015
Lüdenscheid früher und heute, Sutton-Verlag 2015
Wo dampft es noch? Geramond April 2016
Die Eisenbahn im Rheinland, Sutton-Verlag 2016
Die Volmetalbahn und ihre Nebenstrecken, Sutton-Verlag 2017
Eisenbahnen in Niedersachsen, Sutton-Verlag 2018

Aufsätze

Die Volmetalbahn, Loseblattsammlung „Deutsche Nebenbahnen“, GeraNova-Verlag  (Aufsatz)
Kreis-Altenaer-Eisenbahn, Loseblattsammlung „Deutsche Nebenbahnen“, GeraNova-Verlag  (Aufsatz)
Iserlohner Kreisbahn, Loseblattsammlung „Deutsche Nebenbahnen“, GeraNova-Verlag  (Aufsatz)
Schienen und Straßen-Wege in die Welt, in: Verborgene Schätze, Katalog zu einer Ausstellung in den Museen der Stadt Lüdenscheid (Aufsatz)
Volmetalbahn, in Südwestfälische Wirtschaft 4/2003 (Aufsatz)
„Die Schleifkottenbahn“ in Bahn-Jahrbuch 2002 (Textbeitrag)
Die Bahn entlang der Bigge, in: Eisenbahnmagazin 1/85
Usedomer Bäderbahn (in: Jahrbuch Lokomotiven 2006)
Dortmund-Märkische-Eisenbahn (in: Jahrbuch Lokomotiven 2006)
Das Ende einer Legende – Abschied von der V 100 (in: Jahrbuch Lokomotiven 2007)
Dampflokjagd in den Sechzigern (in: Jahrbuch Lokomotiven 2011)
Die Triebfahrzeuge der Borkumer Kleinbahn (in: Jahrbuch Lokomotiven 2011)
Die Ruhr-Sieg-Strecke (in: Lokmagazin 3/2011)
Meine Lieblingsbaureihe- der VT 98 (in: Lokmagazin 3/2012)
Das RTM-Museum in Ouddorp/NL und seine Triebfahrzeuge (in: Jahrbuch Lokomotiven 2013)
Die Zwieseler Spinne (in: Eisenbahnmagazin 4/2012)
Hinauf ins Sauerland (in: Lokmagazin 8/2013)
Das letzte Brummen – Abschied vom VT 98 (in: Lokmagazin 9/2013)
Die Triebwagen des Typs „Talent“ (in: Jahrbuch Lokomotiven 2014)
Vor der Rückkehr (Reaktivierung im Volmetal – in: Bahn-Extra 1/2014)
Strecke Oldenburg-Leer (Lokmagazin 2/2014)
Abschied vom Akku – Lange durchgehalten (Lokmagazin 8/2014)
Strecke Letmathe – Iserlohn (Lokmagazin 12/2014)
Der rasende Roland (in: Jahrbuch Lokomotiven 2015)
An der Biggetalsperre (Lokmagazin 1/2015)
Spurensuche: KAE (Lokmagazin 10/2015)
Quer durch das Bergische Land (Lokmagazin 2/2016)
Selketalbahn (in: Jahrbuch Lokomotiven 2018)
Integrale (in: Jahrbuch Lokomotiven 2017)
Wiedereröffnung der Volmetalbahn (Lokmagazin 1/2018)
Bahnstrecke Olpe – Dieringhausen (Lokmagazin 5/2018)

Bild

Kalenderblätter:
– großer Eisenbahnkalender des Geranova-Verlags 2006 (2 Bilder)
– Modellbahnkalender des Geranova-Verlags 2006
– Modellbahnkalender des Geranova-Verlags 2007
– Modellbahn-Postkartenkalender des Geranova-Verlags (2008)
– Kalender „Lokomotiven“ des Podszun-Verlages 2009 (18 Bilder)
– Modellbahnkalender der Firma Conrad
– Eisenbahnkalender des Motorbuch-Verlages 2012 (4 Bilder)
– Eisenbahnkalender des Alba-Verlages 2012
– Eisenbahnkalender des Motorbuch-Verlages 2013 (2 Bilder)
– Kalender der Firma Abellio 2013
– Eisenbahnkalender des Motorbuch-Verlages 2014 (2 Bilder)
– Eisenbahnkalender des Motorbuch-Verlages 2015 (2 Bilder)
– Eisenbahnkalender des Motorbuch-Verlages 2016 (1 Bild)
– Eisenbahnkalender des Motorbuchverlages 2018 (1Bild)

Zeitschriften und Bilder in Büchern:
La vie du rail (franz.Eisenbahnzeitschrift)(1985)
Die Volmetalbahn, Loseblattsammlung „Deutsche Nebenbahnen“, GeraNova-Verlag
Volmetalbahn, in Südwestfälische Wirtschaft 4/2003
Handbuch deutscher Lokomotiven, Bruckmann-Verlag
Das Templiner Kreuz, Verlag Neddermeyer
Jahrbuch Lokomotiven 2004, Podszun-Verlag
Jahrbuch Lokomotiven 2005, Podszun-Verlag
Jahrbuch Lokomotiven 2006, Podszun-Verlag
Jahrbuch Lokomotiven 2007, Podszun-Verlag
Jahrbuch Lokomotiven 2011, Podszun-Verlag
Jahrbuch Lokomotiven 2013, Podszun-Verlag
Jahrbuch Lokomotiven 2014, Podszun-Verlag
Jahrbuch Lokomotiven 2015, Podszun-Verlag
Jahrbuch Lokomotiven 2016, Podszun-Verlag
Jahrbuch Lokomotiven 2017, Podszun-Verlag
Triebwagen, Podszun-Verlag
Eierköpfe VT 08, GeraNova-Verlag
Die Zeit der DB in und um Osnabrück, Verlag Staperfeld
Loseblattsammlung „Deutsche Bahnbetriebswerke“, GeraNova-Verlag
Loseblattsammlung „Wagen“, GeraNova-Verlag
Lexikon deutscher Triebfahrzeuge, GeraNova-Verlag
Modelleisenbahner 13/2003
Modelleisenbahner 13/2004
Eisenbahnmagazin 1/1985
Eisenbahnmagazin 1/2011
Eisenbahnmagazin 4/2012
Eisenbahnmagazin 12/2013
Fahrzeugkatalog DB, GeraNova-Verlag
Bahn-Jahrbuch 1994, GeraNova-Verlag
Bahn-Jahrbuch 2009, GeraNova-Verlag
Bahn-Extra „Vergessene Strecken“
Bahn-Extra 2/2006 (Triebwagen)
Bahn-Extra 3/2006 (Eisenbahn in Österreich)
Bahn-Extra 5/2006 (DB-Nebenbahnen)
Bahn-Extra 5/2007 (Elektrotriebwagen)
Bahn-Extra 3/2012 (Nebenbahnen)
Bahn-Extra 2/2013 (Berliner S-Bahn)
Märklin-Magazin Febr./März 2006
Märklin-Magazin Febr./März 2006 (engl.Ausgabe)
Lok-Magazin 1/2007
Lok-Magazin 6/2007
Lok-Magazin 7/2007
Lok-Magazin 8/2007
Lok-Magazin 2/2008
Lok-Magazin 6/2009
Lok-Magazin 5/2010
Lok-Magazin 2/2011
Lok-Magazin 3/2011
Lok-Magazin 9/2011
Lok-Magazin 3/2012
Lok-Magazin 4/2012
Lok-Magazin 5/2012
Lok-Magazin 6/2012
Lok-Magazin 7/2012
Lok-Magazin 3/2013
Lok-Magazin 8/2013
Lok-Magazin 9/2013
Lok-Magazin 11/2013
Lok-Magazin 2/2014
Lok-Magazin 3/2014
Lok-Magazin 11/2014
Lok-Magazin 12/2014
Zeitschrift „Geldidee“,Heft 6/2007
Buch „Die Eisenbahn in Österreich“
Financial Times Deutschland Ausg.Juni 2007
Eisenbahnkurier 2/2008
Eisenbahnkurier 4/2008
Foto im Bücherkatalog des Podszun-Verlages 2009/2010
Foto im Buch „Bimmelbahn-Romantik“ (Geramond-Verlag 2009)
Deutsche Lokomotiven (Geramond-Verlag 2010)
Das war die DB – 1987/88 (Geramond-Verlag)
Eisenbahnmagazin 1/2018

Ausstellungen und Vorträge

1) Eisenbahnhistorische Ausstellung zur Geschichte der Kreis Altenaer Eisenbahn in den Räumen des Museums Lüdenscheid (Okt.-Nov.1993)

2) Fotoausstellung „Mit der Eisenbahn durch den Märkischen Kreis“ in den Räumen der Sparkasse Lüdenscheid (Juni-Juli 2006) zugunsten des Vereins „Herzenswünsche“

Ausstellungsplakat

3) Vortrag im Lüdenscheider Geschichtsverein zum Thema „Von der BME zur DB AG – Geschichte der Eisenbahn in Lüdenscheid“ am 26.2.2009

4) Vortrag im Lüdenscheider Geschichtsverein zum Thema „Die Kreis Altenaer Eisenbahn“ (27. Januar 2011)

5) Vortrag im Heimatverein der Stadt Werdohl zum Thema „Die Geschichte der Ruhr-Sieg-Strecke“ (14.9.2011)

6) Vortrag im Lüdenscheider Museum zum Thema „Die Kreis Altenaer Eisenbahn“ (27.11.2016)

Obwohl ich nicht gewerblich handele und meine Bücher nur in Buchhandlungen oder beim Verlag zu kaufen sind, muss ich

die am Ende der Seite abgedruckte Erklärung abgeben.

Außerdem erkäre ich, dass ich keinerlei Einfluss auf den Inhalt der von mir verlinkten Seiten habe. Ich distanziere mich

ausdrücklich von Inhalten dieser Seiten und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.

Interessante weitere Seiten zum Thema „Eisenbahn“

Eisenbahn, ein vielseitiges Thema !

Bereisen sie Europa mit ausgewählten Zügen, wie dem GlacierExpress oder GoldenPass-Express und auf besonders schönen Strecken z.B. durchs Romantische Rheintal. Ebenso sehenswert ist das vielfältige Angebot zu historischen Eisenbahnen, Eisenbahnmuseen, historische Bahnstrecken und Museumszüge. Für die Modelleisenbahner sind die Ausstellungsanlagen und große private Modelleisenbahnanlagen interessant.

Bahnreiseführer aus dem Walder-Verlag Die etwas anderen Bahnreiseführer

Gemeinsam entwickelten Ingrid und Achim Walder als Autoren und Herausgeber ein einzigartiges Konzept für Bahnreiseführer. Die ausgewählten Bahnstrecken beeindrucken nicht nur durch die großartige Landschaft, durch die sie führen und die technischen Meisterleistungen, die ihren Bau erst ermöglichten, sondern sie werden zudem begleitet von außergewöhnlichen kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten. Doch man sieht nur, was man kennt bzw. worauf man aufmerksam gemacht wurde. Genau dieser Aufgabe haben sich die Autoren verschrieben. Was vom Zug aus links und rechts der Strecken zu seheh ist, erläutern sie und erfassen dabei neben den herausragenden Sehenswürdigkeiten und historischen Städten und Dörfern auch Ortstypisches, das weniger bekannt ist. Zahlreiche Fotos illustrieren die Beschreibungen.

Links:

www.eisenbahn-kurier.de

www.schienenbus.de

www.kds-eisenbahnseiten.de

www.bfs-buergerbahn.de

www.sauerlaender-kleinbahn.de

www.schleifkottenbahn.de

www.eisenbahn-webkatalog.de

www.wiehltalbahn.de

www.weiltalbahn.de

www.reiju.de

www.asm-muenster.de

www.home.wtal.de/bahn

www.osnabahn.de

www.schienenstrang.de

www.railfan.de

www.baureihe643.de

www.geranova-magazin.de

www.bahnschranke.de

www.db-baureihen.de

www.veselins-eisenbahn.de

www.sauerlandbahnen.de

Erklärung

Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Christoph Riedel, Im Winkel 42a, 58509, Lüdenscheid; tel. 02351-61929; e-Mail christoph.riedel at gmx.de. Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung